•  1
  •  2
  • Kommentar  Laden


    Julia ist Flugbegleiterin und ihr Mann ist Kapitän Shinichi. Nach ihrer Heirat beschloss Julia, ihren Job als Hausfrau aufzugeben und sich um ihren Mann zu kümmern. Obwohl sie beide Kinder haben wollten, aber Da Shinichi an einer erektilen Dysfunktion leidet, besteht keine Chance auf Sex, geschweige denn auf die Geburt eines Kindes. Ihr langweiliges Leben vergeht Tag für Tag. Eines Tages wurde sie von ihrer engen Schülerin vergewaltigt. Julia rief sofort Shinichi an, doch bevor er es ihr sagen konnte, schaltete er das Telefon aus. Weil sie so einsam und elend war, konnte Julia nur zum Besitzer des Cafés gehen, das sie oft besuchte. Als er sich Julias Geschichte anhörte, umarmte er sie sanft und gab ihr ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit, als sie am schwächsten war. Deshalb gab Julia ihm freiwillig ihren Körper, in der Hoffnung, dass er ihr gebrochenes Herz lindern würde. Und von da an fanden die beiden jedes Mal zueinander, wenn Shinichi zur Arbeit ging ...